Die Olive, oder auch Ölbaum genannt, ist eine uralte Kulturpflanze der Mittelmeergebiete. Sie kann viele hundert Jahre alt werden. Dann bildet sie beindruckende, knorrige Stämme aus. Die Olive ist immergrün. Im Winter werden lediglich alte, nicht mehr benötigte Blätter abgeworfen. Als Bonsai ist die Olive leicht zu halten. Sie braucht immer einen sehr hellen Standort, vom zeitigen Frühjahr bis zum späten Herbst vollsonnig im Freien. Den Winter verbringt sie am liebsten bei knapp über 0°C-5°C an einem hellen Ort. Ein Kalthaus wäre ein geeigneter Ort. Eine warme Überwinterung verträgt die Olive nicht. Wie viele Bonsai benötigt auch der Ölbaum ein lockeres Pflanzsubstrat. Akadama und Kies bilden ein gutes Gemisch. Gegossen wird, wenn die Erdoberfläche trocken ist. Gedüngt wird die Olive vom Frühjahr bis Herbst wöchentlich kräftig mit organischen-oder mineralischen Düngern. Einen Rückschnitt verträgt die Olive gut, so kann sie auch mit dieser Methode gestaltet werden. Beim Drahten ist Vorsicht geboten. Nur einjährige Triebe lassen sich gut biegen.

  • Alter Oliven-Bonsai aus Spanien 65 cm

    690,00  640,00  inkl. Mwst.

    Enthält 7% Mwst.
    zzgl. Versand
    Angebot!

    Alter Oliven-Bonsai aus Spanien 65 cm

    690,00  640,00  inkl. Mwst.

    · Alte Olive, Ölbaum, Bonsai Olea europea sylvestris
    · Höhe: ca. 65 cm
    · Alter: ca. 30 Jahre
    · Stamm: ca. 11 cm
    · Wurzelansatz: ca. 18 cm
    · in handgetöpferter Walter-Venne-Bonsaischale
    · Herkunft: Spanien
    · Sie erhalten den abgebildeten Bonsai mit der Bonsaischale!

    Vorrätig

    Quick View